Infosys hält nach Übernahmen Ausschau

Freitag, 28. Oktober 2011 14:38
Infosys

BANGALORE (IT-Times) - Indiens zweitgrößter IT-Oursourcing-Spezialist Infosys hält nach größeren Zukäufen Ausschau. Das Unternehmen will für Akquisitionen bis zu 700 Mio. US-Dollar ausgeben, so Infosys Co-Chairman Kris Gopalakrishnan gegenüber Reuters.

Vor allem im Bereich IT-Gesundheitsdienste und im wissenschaftlichen Bereich wolle man sich verstärken, heißt es dem Unternehmen. Typischerweise halte man nach Unternehmen Ausschau, die rund ein Zehntel so groß sind, erklärt Gopalakrishnan die Zielmarke von 700 Mio. Dollar.

Zudem will das Unternehmen seinen Umsatz aus der Europa-Region auf 40 Prozent des Umsatzes bis Ende 2014 erhöhen. Gleichzeitig erwartet das Unternehmen von seiner chinesischen Einheit ein Wachstum von rund 30 Prozent im nächsten Jahr. (ami)

Meldung gespeichert unter: Infosys

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...