InfoSpace überrascht positiv

Mittwoch, 26. Oktober 2005 09:13

BELLEVUE - Der US-Internet- und Verzeichnisspezialist InfoSpace (Nasdaq: INSP<INSP.NAS>, WKN: 724597<IFP1.FSE>) muss zwar im vergangenen dritten Quartal einen Gewinnrückgang von 16 Prozent hinnehmen, insgesamt konnte die Gesellschaft jedoch die Erwartungen der Analysten übertreffen und gleichzeitig mit einem positiven Ausblick aufwarten. InfoSpace-Anteile klettern nachbörslich um mehr als 17 Prozent auf rund 26,2 US-Dollar.

So berichtet InfoSpace für das jüngste Quartal von einem Umsatzsprung auf 83,2 Mio. Dollar, ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Insbesondere im Mobile-Geschäftsbereich konnte InfoSpace die größten Zuwächse verzeichnen. Hier kletterten die Erlöse um 55 Prozent auf 39 Mio. Dollar. Das Geschäft mit Web- und Verzeichnisdiensten zog lediglich um fünf Prozent auf 44,2 Mio. Dollar an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...