InfoSpace mit durchwachsenen Zahlen

Donnerstag, 29. April 2004 09:14

Der Internet-Suchdienst und Spezialist für mobile Datendienste InfoSpace (Nasdaq: INSP<INSP.NAS>, WKN: 724597<IFP1.FSE>) kann im vergangenen Märzquartal die Gewinnerwartungen der Wall Street nicht ganz erfüllen.

So berichtet InfoSpace von einem Umsatzsprung von 58,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wobei der Internetspezialist 48,1 Mio. US-Dollar umsetzen konnte. In diesem Zusammenhang erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn von 36,7 Mio. Dollar oder 1,03 Dollar pro Aktie, nach einem Minus von 1,3 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der deutliche Gewinnanstieg resultiert in erster Linie aus dem Verkauf des Geschäftsbereichs für Zahlungslösungen. Der Verkauf brachte im vergangenen Quartal 29 Mio. Dollar ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...