Infomatec: Erste Umstrukturierungs-Erfolge

Dienstag, 19. Dezember 2000 15:59

Infomatec Integrated Information Systems AG (NM, WKN 622200) Infomatec, der angeschlagene Softwareanbieter hält an seinen Mitte September angekündigten Maßnahmen zur Restrukturierung fest.

Am Dienstag gibt das Unternehmen bekannt, es habe im Rahmen ihrer Konzentration auf den Bereich interaktives Fernsehen mit dem Unternehmen Tuxia Deutschland GmbH eine Lizenzvereinbarung im Bereich Java Network Technology (JNT) getroffen.

Tuxia werde von nun an für Infomatec die Basisentwicklung der JNT-Technologie sowie weitere Entwicklungs- und Supportleistungen im Rahmen von Kundenprojekten und Produktweiterentwicklungen übernehmen. Die bislang für die JNT-Technologie verantwortliche Infomatec-Tochter, IAS GmbH, werde sich in Zukunft auf die Weiterentwicklung und Anpassung von JNT an das Infomatec-System für interaktives Fernsehen, CrossTV, konzentrieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...