Infineon wird herabgestuft

Dienstag, 2. Juli 2002 15:40

Der deutsche Halbleiterhersteller Infineon (WKN: 623 100<IFX.FSE>) spürt weiterhin den rauen Wind im Bereich der Speicherchipherstellung im Gesicht. Nun sind es zahlreiche Analysten, die unter anderem das Kursziel der Anteilsscheine der Gesellschaft herabgestuft haben.

Aufgrund der weiterhin schwachen Aussichten in dem Marktbereich habe man das Kursziel von EUR 28,00 auf EUR 23,00 herabgesetzt, hieß es bei Morgan Stanley. Im Gegenzug erhöhten sie Ihre Verlustprognose von 0,73 auf 0,90 EUR je Anteilsschein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...