Infineon-Tochter sci-worx geht an Silicon Image

Freitag, 5. Januar 2007 00:00

HAMBURG/SUNNYVALE (KALIFORNIEN) - Die Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.FSE>) trennte sich von dem Tochterunternehmen sci-worx GmbH. Wie heute bekannt wurde, gehört sci-worx in Zukunft zu dem US-Halbleiterhersteller Silicon Image Inc.

sci-worx bietet verschiedene Dienste im Bereich Intellectual Property (IP) sowie Design-Service an und ist dabei auf die Bereiche Multimedia, Kommunikation und Netzwerkapplikationen spezialisiert. Zudem gehören auch Anwendungen für digitale Schaltungen und Embedded-Software für System-on-Chip-Lösungen zum Portfolio des Unternehmens. Durch die Übernahme will Silicon Image das eigene System-on-Chip-Design (SoC) verbessern. Besonders Leistungen im Bereich Datenspeicherung und Verwendung von High-definition-Content sollen so verbessert werden. Der Kaufpreis liegt bei 13,5 Mio. US-Dollar und wurde bar bezahlt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...