ASML: Ergebnis kann mit Umsatzwachstum nicht mithalten

Chips

Mittwoch, 22. Januar 2014 09:20
ASML Holding Unternehmenslogo

VELDHOVEN (IT-Times) - ASML hat das Geschäftsjahr 2013 abgeschlossen und heute den Jahresbericht vorgelegt. Während der niederländische Ausrüster für die Halbleiterherstellung im Umsatz zulegen konnte, musste das Unternehmen eine rückläufige Entwicklung beim Nettoergebnis hinnehmen.

ASML vermeldete für das vierte Quartal 2013 einen gestiegenen Umsatz von 1,85 Mrd. Euro, nach 1,02 Mrd. Euro im selben Quartal des Vorjahres. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf 476,3 Mio. Euro, während es im Vergleichszeitraum des Vorjahres bei 181,9 Mio. Euro gelegen hatte. Für das Nettoergebnis verzeichnete die ASML derweil einen Wert in Höhe von 481,1 Mio. Euro und kann sich damit im Vergleich zu den 297,7 Mio. Euro des Vorjahres verbessern. Das (unverwässerte) Ergebnis je Aktie kletterte demzufolge auf 1,09 Euro von zuvor 0,66 Euro pro Aktie.

Meldung gespeichert unter: ASML Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...