Infineon-Aktie zum Kauf empohlen

Donnerstag, 1. Juli 2004 16:02

Infineon (WKN: 623100<IFX.ETR>): Die Aktie des deutschen Halbleiterproduzenten Infineon konnte sich heute an der Börse in Frankfurt im bisherigen Handelsverlauf leicht besser entwickeln als der DAX. Der Hauptgrund dafür dürfte eine positive Bewertung durch das Analystenhaus Goldman Sachs sein.

Die Experten hoben ihre Gewinnerwartung für Europas zweitgrößten Chipproduzenten in Bezug auf das laufende Quartal sowie für das gesamte Geschäftsjahr 2004 an. Zur Begründung hieß es, dass man davon ausgehe, dass Infineon vorhandene Einsparpotentiale bei den Kosten ausnutzen wird. Außerdem erwartet man steigende Speicherschippreise. Diese Aussichten bewogen die Analysten auch dazu, die Infineon-Aktie zum Kauf zu empfehlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...