Infineon-Aktie verliert deutlich - keine guten Zukunftsaussichten?

Dienstag, 11. November 2003 17:02

Infineon: (WKN: 623100<IFX.ETR>): Die Aktie des deutschen Chipherstellers Infineon konnte heute nicht von den positiven Quartalsergebnissen profitieren, die gestern veröffentlicht wurden. Der Grund dafür ist wohl vor allem darin zu suchen, dass Analysten das Papier herabgestuft haben.

Gestern hatte das Unternehmen noch in vielfacher Hinsicht verbesserte Ergebnisse präsentiert. So konnte Infineon erstmals seit neuen Quartalen wieder die Gewinnzone erreichen und seinen Umsatz deutlich steigern. Weiterhin ist der Weltmarktanteil des Unternehmens ausgeweitet worden. Dennoch entwickelt sich die Aktie heute in Frankfurt negativ.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...