Indonesien: Telkom mit Traumergebnis

Freitag, 28. April 2006 00:00

JAKARTA - An den Telekommunikationsmärkten sind fast alle Augen auf Indien gerichtet. Indonesien ist zwar viel kleiner, aber auch hier sind fantastische Wachstumsraten zu realisieren. Der größte Anbieter in dem Inselstaat ist die halbstaatliche PT Telekomunikasi Indonesia Tbk (WKN: 898255<PTI.FSE>). Das Unternehmen vermeldete heute die Verdoppelung des Gewinns im ersten Quartal 2006.

Der Nettogewinn stieg auf 3,46 Billionen Indonesische Rupien (392,7 Mio. US-Dollar). Auf der anderen Seite wuchs der Umsatz langsamer. Mit 11,8 Billionen Rupien lag dieser Wert 26 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Diese Entwicklung ist vor allem dem starken Zulauf von Mobilfunkkunden geschuldet. Das Segment steuerte 4,51 Billionen Rupien zum Umsatz bei, was einer Steigerung von 50 Prozent entspricht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...