Indische Tata mit neuen Plänen für 2006

Dienstag, 31. Januar 2006 15:40

NEU DELHI - Das größte indische Softwareunternehmen, Tata Consultancy Services Ltd., will seinen Marktanteil weitern steigern. Investitionen im Jahr 2006 sollen es möglich machen.

Der Markt für elektronische Sicherheit, der bei Tata sowohl Software wie auch Geräte umschließt, liegt dabei im Fokus der Anstrengungen. Um hier die Marktposition gegenübern Wettbewerbern wie Infosys (Nasdaq: INFY<INFY.NAS>, WKN: 919668<IOY.FSE>) zu verbessern, soll es zu Investitionen von rund 226 Mio. US-Dollar kommen. Damit würden Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Infrastrukturen innerhalb des Unternehmens aufgerüstet. In diesem Zusammenhang sei auch eine engere Zusammenarbeit verschiedener Bereiche geplant.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...