Indische Outsourcing-Firmen profitieren von Krise

Freitag, 25. November 2011 16:37
Infosys

BANGALORE (IT-Times) - Indische Outsourcing-Firmen wie Infosys und HCL profitieren von den fallenden Kursen der Indischen Rupie, die in dieser Woche ein neues Rekordtief erreichte.

Eine schwächere Rupie hilft den indischen Software-Exporteuren wie der Infosys Ltd. (Nasdaq: INFY, WKN: 919668), den Wert der vorherigen Umsätze zu steigern, da der Großteil der Einnahmen durch US-amerikanische Kunden in US-Dollars eingefahren werden. Jigar Shah, Head of Research bei Kim Eng Securities India, eklärt: „Infosys und HCL haben beide hohe ungesicherte Beträge, was bedeutet, dass sie am meisten profitieren“.

Meldung gespeichert unter: Infosys

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...