Indiens IT-Sektor soll kräftig wachsen

Dienstag, 6. September 2005 14:06

KOKATA - Nach einer Nasscom-Studie soll Indiens IT-Service- und Business Processing Outsourcing Industry (BPO) im laufenden Geschäftsjahr 2005/2006 weiter kräftig wachsen und schon am Jahresende nahezu 470.000 Menschen beschäftigen. Im Vorjahr waren in diesem Bereich rund 348.000 Mitarbeiter beschäftigt, heißt es.

Das Wachstum der Industrie war vor allem getragen durch die starke Nachfrage von ausländischen Gesellschaften, um neue Märkte zu erschließen und um Gewinnmargen weiter zu steigern, heißt es. So konnte Indiens IT-Exportindustrie im vergangenen Geschäftsjahr ein Wachstumsplus von 44,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbuchen, was umgerechnet Umsätze von 5,2 Mrd. Dollar bedeuten würde, so die Nasscom. Im laufenden Fiskaljahr geht die Nasscom von einem Umsatzanstieg auf 7,3 Mrd. Dollar aus, was einem Zuwachs von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...