In Südkorea wird die Handynutzung günstiger

Montag, 18. November 2002 10:17

Nachdem SK Telecom Co. (NYSE: SKM<SKM.NYS>, WKN: 902578<KMB.FSE>) die Gebühren noch einmal senken wird, haben heute die beiden kleineren Rivalen KT Freetel Corp. und LG Telecom Ltd. mitgeteilt, ebenfalls mit den Preisen heruntergehen zu wollen. SK Telecom hatte von der Regierung die Anweisung erhalten, die Gebühren zu senken.

KT Freetel, in Südkorea mit 32,5 Prozent Anteil am Gesamtmarkt die Nummer zwei unter den Mobilfunkunternehmen, wird die genauen Preissenkungen am Samstag bekannt geben. LG Telecom hat mitgeteilt, dass man im nächsten Monat darüber entscheiden wird, wie man auf die Preissenkung von 7,3 Prozent durch SK Telecom reagiert. Ab Januar 2003 sollen die neuen Preise dann in Kraft treten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...