In 10 Jahren will Huawei 100 Mrd. US-Dollar Umsatz machen

Mittwoch, 27. April 2011 13:02
Huawei_Logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies Co. meldete heute, dass man innerhalb von zehn Jahren mehr als 100 Mrd. US-Dollar durch den Verkauf von Telekommunikationsgeräten und Smartphones umsetzen wolle.

Dies habe Richard Yu, Chief Marketing Officer bei Huawei, der Nachrichtenagentur Reuters mitgeteilt. Victor Xu, Chief Strategy and Marketing Officer bei Huawei Device, sagte dazu, dass sich bis zum Jahr 2012 der Absatz an Smartphones auf mehr als 30 Millionen Einheiten erhöhen werde. Im letzten Jahr lag der Smartphone-Absatz bei Huawei bei drei Millionen Einheiten. Man rechne mit exponentiellem Wachstum im Bereich Smartphones, so Xu weiter. Wegen der sich verstärkenden Konvergenz von Informations- und Kommunikationstechnologie hat Huawei Technologies die dreiteilige Strategie „Cloud - Pipe - Device“ aufgestellt. Dadurch wolle Huawei Telekommunikationslösungen für Carrier bereitstellen und die Informations-Kommunikations-Technologie weiterentwickeln. Yu fügte hinzu, dass die Globalisierung zu einer vollkommen digitalisierten Gesellschaft führen werde. Von diesem Trend wolle Huawei profitieren und neue Möglichketen entwickeln.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...