IMS Research: First Solar steigt zum weltgrößten Solarmodulehersteller auf

Donnerstag, 6. Mai 2010 10:20
First Solar

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Dünnschichtsolarspezialist First Solar (Nasdaq: FSLR, WKN: A0LEKM) ist im vergangenen Jahr zum weltweit größten Hersteller und Auslieferer von Solarmodulen aufgestiegen, so die Marktforscher aus dem Hause IMS Research.

First Solar konnte im vergangenen Jahr Solarmodule mit einer Kapazität von mehr als einem Gigawatt zur Auslieferung bringen und damit den bisherigen Marktführer, die chinesische Suntech Power auf Platz zwei verdrängen, so der Branchendienst DigiTimes mit Verweis auf die jüngsten IMS-Zahlen.

Auf Platz drei der weltweit größten Solarmodulehersteller konnte sich die japanische Sharp behaupten, während der vierte Platz weiterhin Chinas zweigrößtem Solarkonzern Yingli Green gehört. Um zwei Plätze aufrücken konnte dagegen der chinesische Solarspezialist Trina Solar. Rangierte Trina Solar im Jahr 2008 noch auf Platz sieben, gelang dem chinesischen Unternehmen im Jahr 2009 der Sprung unter die Top-5-Hersteller.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...