IIJ kündigt VPN-Dienst an

Dienstag, 5. März 2002 12:59

Internet Initiative Japan Inc. (Nasdaq: IIJI<IIJI.NAS>; WKN: 924926<IIJ.ETR>): Der japanische ISP hat am Dienstag den Start eines VPN-Dienstes angekündigt. Der neue Dienst soll ab dem 1. April verfügbar sein.

Mit dem Dienst können japanische Unternehmen VPNs erstellen. Aus 50 verschiedenen Ländern können Mitarbeiter über das VPN auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen. Der Dienst wird in Kooperation mit dem amerikanischen IT-Unternehmen Genuity betrieben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...