IDT schließt Standorte

Freitag, 28. Februar 2003 11:49

Integrated Device Technology (Nasdaq: IDTI<IDTI.NAS>, WKN: 868744<IDT.FSE>): Das amerikanische Unternehmen Integrated Device Technology (IDT), ein Produzent von Speicherchips für High-Speed Kommunikation und Netzwerkausrüstungen, wird aufgrund der schwachen Nachfrage und der eher ernüchternden Ergebnisse der letzten Quartale einen Restrukturierungskurs einschlagen, mit dem auch Entlassungen und Werkschließungen verbunden sind.

Die Einnahmen im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002 lagen auf dem schwachen Niveau des dritten Quartals, als 79 Millionen US-Dollar an Einnahmen verzeichnet werden konnten. Auch für die Zukunft rechnet das Unternehmen mit mageren Umsätzen, weil die Lage am Markt unsicher ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...