IDS Scheer: Umsatzanstieg 2005: 13 Prozent

Montag, 6. Februar 2006 17:03

Saarbrücken - Der deutsche IT-Berater und Softwarehersteller IDS Scheer (WKN: 625700<IDS.FSE>) hat nach vorläufigen Berechnungen den Umsatz im Geschäftsjahr 2005 um 13 Prozent auf 318 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr gesteigert und damit die eigene Prognose übertroffen. Die Lizenzerlöse für ARIS, der Softwarelösung für Geschäftsprozessmanagement, legten um 17 Prozent auf 33 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr mit 27,9 Mio. Euro zu.

IDS Scheer hatte das Geschäftsjahr 2005 wie angekündigt genutzt, um in die Produktentwicklung und den weltweiten Vertrieb zu investieren, um damit die Marktposition der Unternehmens zu stärken. Die Zahl der Mitarbeiter in der IDS Scheer Gruppe lag mit 2.514 Personen zum 31. Dezember 2005 um 18 Prozent höher als Ende 2004.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...