IDS: Operatives Ergebnis um 78 Prozent gesteigert

Montag, 29. April 2002 13:08

IDS Scheer AG ( WKN: 625700<IDS.ETR> ): Die Software- und Beratungs-Gesellschaft für Geschäftsprozessverbesserung IDS Scheer hat heute die Zahlen für das erste Quartal berichtet. Nach Unternehmensangaben wurden die Ziele für das Quartal 2002 übertroffen, das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr um 17 Prozent auf 41,7 Mio. Euro gesteigert.

Weiterhin hieß es, dass das operative Ergebnis um 78 Prozent auf 3,3 Mio. Euro angestiegen sei, was wiederum einer EBIT-Marge von 7,9 Prozent entspricht. Im Vorjahreszeitraum belief sich diese EBIT-Marge nur auf 5,2 Prozent. Auch der Cash-Flow-Anteil konnte sich positiv entwickeln und stieg auf 3,4 Mio. Euro ( Vorjahr: 0,0 Mio. Euro. ). Bei den liquiden Mitteln gab es mit einer Summe von 88,4 Mio. Euro zum Vorjahr ( 92 Mio. Euro ) fast überhaupt keine Veränderungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...