IDC: Server-Markt erwirtschaftete im 3. Quartal 11,8 Mrd. US-Dollar

Mittwoch, 1. Dezember 2010 18:45
Microsoft Unternehmenslogo

FRAMINGHAM (IT-Times) - Laut Angaben der Marktforscher aus dem Hause IDC stieg der weltweite Umsatz auf dem Server-Markt im dritten Quartal 2010 um 13,2 Prozent. Insgesamt wurden in diesem Sektor 11,8 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

HP nahm mit einem Anteil von 33,4 Prozent die globale Marktführung ein und wies ein Umsatzwachstum von 22,2 Prozent auf. Auf dem zweiten Platz befand sich IBM mit einem Anteil von 30,6 Prozent und einem Wachstum in Höhe von neun Prozent. Außerdem konnte Dell seinen Umsatzwert um 18,7 Prozent verbessern und verfügte über einen 14,1 prozentigen Anteil. Oracle hat 6,7 und Fujitsu 5,1 Prozent des weltweiten Server-Marktes.

Meldung gespeichert unter: IDC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...