ICG Communications: Lage problematisch

Mittwoch, 20. September 2000 13:53

(NASDAQ: ICGX, WKN: 902379): ICG Communications, ein Anbieter von Internet-Kommunikationsdiensten, ist mit schweren Problemen konfrontiert, nachdem der CEO und zwei weitere Führungskräfte am Dienstag das Unternehmen verließen.

ICG gab am Dienstag bekannt, daß der CEO Carl Vogel seinen Posten geräumt habe. Vogel ist ein Senior Vice President bei Liberty Media und hatte vor gerade mal vier Wochen den Posten als CEO von ICG angenommen.

Vogel war nicht die einzige Führungskraft, die das Unternehmen verließ. Die Vorstandsmitglieder Gary Howard und Thomas Hicks haben ihre Posten ebenfalls geräumt. Howard ist ebenfalls ein Mitarbeiter bei Liberty Media, Hicks vertrat die Anlagegesellschaft Hicks, Tate & Furst. ICG teilte nicht mit, warum die Vorstndsposten geräumt wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...