IBM mit neuen Kooperationen

Mittwoch, 23. Januar 2002 16:11

IBM (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) hat am Mittwoch morgen verschiedene Kooperationen herausgegeben. Das IT-Unternehmen vereinbarte einmal eine Softwarekooperation mit Matrix One, einem Anbieter von Collaborations-Software, zum anderen wird künftig von IBM-Computern auf Earthlink verwiesen.

IBM wird die Software von MatrixOne vertreiben und vermarkten. Die Collaborative Product Commerce(CPC)-Lösungen des Unternehmens werden dabei in IBMs e-Business Infrastruktur Lösungen implementiert. MatrixOnes Software bietet die Online-Verwaltung und Organisation eines gesamten Produktzyklus von der Planung bis zur Herstellung und dem Vertrieb.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...