IBM kauft Open Source Spezialisten Gluecode

Dienstag, 10. Mai 2005 15:43

SAN FRANCISCO - Der führende IT-Servicedienstleister International Business Machines (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) übernimmt den Open Source Spezialisten Gluecode Software und dessen Flagschiffprodukt Joe. Über den Kaufpreis der im kalifornischen El Segundo ansässigen Gesellschaft wurde allerdings nichts bekannt.

Der Zukauf soll insbesondere IBMs WebSphere-Technologie ergänzen, wobei Gluecodes Software Firmen dabei helfen soll, Geschäftsanwendungen von Büro-PCs aus zu managen. Gleichzeitig soll die Akquisition IBMs Position gegenüber dem Mitbewerber BEA Systems stärken. BEA Systems ist im Bereich Application Server mit seinem WebLogic-Produkt vertreten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...