IBM in Kooperation mit Red Hat

Montag, 16. September 2002 15:34

Der New Yorker Computerkonzern IBM (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) geht eine mehrjährige Allianz mit dem weltweit führenden Linux-Distributor Red Hat ein. Demnach wird IBM´s Serviceeinheit den Support für Red Hat´s Linux Advanced Server Produktreihe auf Basis von IBM´s eServer Produktlinie sicher stellen. Demnach wird IBM Red Hat eine nicht genannte Summe für die Aufbereitung der Software für IBM-Systeme zahlen. Gleichzeitig wird IBM´s umfangreiches Vertriebs- und Serviceteam den Vertrieb von Linux-Software weltweit unterstützen, heißt es aus New York.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...