IBM Forscher entwickeln kleinsten Computer-Schaltkreis

Montag, 27. August 2001 09:24

IBM Corp. (NYSE: IBM<IBM.NYSE>, WKN: 851399<IBM.FSE>): Forschern bei IBM ist es gelungen, den bisher kleinsten Computer-Schaltkreis zu bauen.

Die aus zwei Transistoren bestehende Komponente wurde aus einer Karbon-Nanoröhre hergestellt. Solche Nanoröhrchen sind rund 100,000 mal dünner als ein menschliches Haar. Karbon-Nanoröhrchen wurden 1991 erstmals von Ingenieuren des japanischen Technologiekonzerns NEC entdeckt. Die Nanoröhrchen sind zehnmal härter als Stahl und bis zu ein Millimeter lang. Die Atome sind wie ein Maschendrahtzaun miteinander verbunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...