iAsk - Sinas lokale Alternative zu Baidu

Montag, 12. Dezember 2005 10:33

SHANGHAI - Wie das chinesische Web-Portal Sina Corp. (Nasdaq: SINA<SINA.NAS>, WKN: 929917<YIN.FSE>) bekannt gab, hat das Unternehmen in Chongging eine neue Suchmaschine namens iAsk auf den Markt gebracht.

Neben Google und Baidu ist iAsk damit der dritte Service dieser Art in China. Unternehmensangaben zufolge plant Sina ebenfalls die Einführung weiterer lokaler Suchservices in Jinan, Qingdao, Chengdu und Nanjing. Diese Städte seien als Ziele gewählt worden, da hier zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen ihren Sitz haben, so ein Sprecher des Konzerns.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...