IAC/InterActiveCorp will Match.com ausgliedern

Internet-Services

Freitag, 20. Dezember 2013 11:54
IAC/InterActiveCorp

NEW YORK (IT-Times) - Das US-Internetkonglomerat IAC/InterActiveCorp (IACI) kündigt eine umfassende Reorganisation an. In diesem Zusammenhang soll die Dating-Seite Match.com in ein separates Geschäft ausgegliedert werden. Der IAC-Aktienkurs reagiert auf die Ankündigung euphorisch und legt um knapp 14 Prozent zu.

Im Zuge der Reorganisation soll der bisherige IAC/InterActiveCorp CEO Greg Blatt künftig als Chairman der neuen Match Group fungieren. Sam Yagan, bislang Chef von Match.com, soll künftig als CEO der Match Group fungieren. Das neue Unternehmen Match Group wird zunächst aus dem Match.com Geschäft sowie aus Tutor.com, DailyBurn und dem IAC-Investment Skyllzone bestehen. Blatt wird weiterhin direkt an IAC Chairman und Senior Executive Barry Diller berichten und gleichzeitig als CEO von IAC zurücktreten. Die Internet-Holding will vorerst keinen neuen CEO benennen. Stattdessen soll Joey Levin, bislang CEO der of Search & Applications Einheit und Kerry Trainor, CEO des Internet-Portals Vimeo, direkt an Diller berichten.

Meldung gespeichert unter: IAC/InterActiveCorp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...