IAC/InterActiveCorp meldet Gewinnanstieg

Dienstag, 31. Juli 2007 00:00

NEW YORK - Die amerikanische Internet-Holding IAC/InterActiveCorp (Nasdaq: IACI, WKN: A0F7E0) kann im vergangenen zweiten Quartal 2007 Umsätze und Gewinne weiter steigern. Vor allem der Verkauf von Home Shopping Europe trug im jüngsten Quartal maßgeblich zum Gewinnsprung bei.

So kletterte der Profit im jüngsten Quartal um 78 Prozent auf 96 Mio. US-Dollar oder 32 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 53,8 Mio. Dollar oder 17 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Einmalfaktoren ergibt sich für das jüngste Quartal ein Nettogewinn von 96,7 Mio. US-Dollar oder 31 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 107,2 Mio. Dollar oder 32 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...