I-D Media erreicht Break-Even

Dienstag, 4. März 2003 16:21

I-D Media (WKN: 622860<IDL.FSE>): Das IT-Unternehmen mit Sitz in Berlin und London, welches sich besonders auf Lösungen für E-Marketing und E-Business konzentriert, gab heute den Break-Even bekannt. Für das Geschäftsjahr 2002 sollen demnach Verluste in Höhe von 7 Mio. Euro durch Gewinne in etwa gleicher Höhe kompensiert worden sein. Nach eigenen Angaben verfügte man bei I-D Media Ende 2002 über eine Liquidität von 8,3 Mio.

Vorstandsvorsitzender Bernd Kolb gab an, dass man auch im laufenden Geschäftsjahr zumindest von einem ausgeglichenen Ergebnis ausgehe. Durch die ausreichend hohe Liquidität sollte zudem der Bestand des Unternehmens langfristig gesichert sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...