i-Cable vor Übernahme von Netease?

Montag, 11. Juni 2001 08:55

i-Cable Communications Ltd. (NASDAQ: ICAB<ICAB.NAS>, WKN: 929287<IB5.FSE>): Das Hongkonger Kabelunternehmen i-Cable wird das chinesische Portal NetEase.com für 85 Mio. Dollar übernehmen, berichtet das Asian Wall Street Journal mit Berufung auf unternehmensnahe Kreise.

William Ding, Gründer und Hauptanteilshalter von Netease, hat den Übernahmeplänen von i-Cable zugestimmt. Die Pläne sehen die Übernahme des in Schwierigkeiten geratenen chinesischen Portals zu gerade mal dem Barwert vor. Ende des letzten Jahres belief sich die Barposition des Unternehmens auf 86 Mio. Dollar. Analystenschätzungen zufolge sind bis zum heutigen Tag bereits erneut 10 Mio. Dollar "verbrannt". Die Übereinkunft zwischen Ding und i-Cable benötigt noch die Zustimmung der Minderheitsbeteiligten des Unternehmens, das ehemals eine Marktkapitalisierung von 465 Mio. Dollar aufwies.

Kommt diese Transaktion zustande, könnte dies ein Anstoß für eine Reihe von Übernahmen und Zusammenschlüssen zwischen chinesischen Portalen seien, die zwar schnell wachsen, jedoch mit hohen Verlusten zu kämpfen haben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...