Hyperion Solutions sieht höhere Gewinne

Montag, 11. April 2005 15:22

SANTA CLARA - Der US-Softwarespezialist Hyperion Solutions (Nasdaq: HYSL<HYSL.NAS>, WKN: 897934<ASW.FSE>) rechnet für das vergangene Märzquartal 2005 mit höheren Gewinnen als zunächst prognostiziert. So kalkuliert der Anbieter von Analysesoftware im jüngsten Quartal mit Einnahmen von 177 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 46 bis 48 US-Cent je Anteil.

Im Vorfeld stellte der Spezialist für Business Intelligence Software einen Umsatz zwischen 173 und 178 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 40 bis 45 US-Cent je Anteil in Aussicht. Detaillierte Zahlen will das US-Softwarehaus am 21. April 2005 präsentieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...