Hynix: Verluste größer als erwartet

Mittwoch, 6. März 2002 10:14

Hynix Semiconductor Inc. (WKN: 677419<HY9.FSE>): Der weltweit drittgrößte Chiphersteller, Hynix Semiconductor, hat nach einem Bericht Bloombergs einen deutlich höheren Verlust für das Geschäftsjahr 2001 gemeldet als von Analysten erwartet.

Statt einem Verlust von 4,1 Billionen won, das sind ca. 3,8 Milliarden US-Dollar, habe Hynix ein Minus von fünf Billionen won zu verzeichnen gehabt. Der Umsatz sei dabei von 8,9 Billionen won in 2000 auf vier Billionen won in 2001 um mehr als die Hälfte zurückgegangen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...