Hynix Semiconductor: DRAM-Markt bringt Aufschwung

Mittwoch, 31. Januar 2007 00:00

SEOUL - Der südkoreanische Halbleiterspezialist Hynix Semiconductor (WKN: A0HGYA<HY9H.FSE>) veröffentlichte die Zahlen für das vierte Quartal 2006. Das Unternehmen konnte dabei beim Umsatz und Gewinn zulegen.

Der asiatische DRAM-Spezialist konnte den Umsatz verglichen zum Vorjahresquartal um 48 Prozent auf 2,61 Billionen Won steigern. Der Nettogewinn summierte sich auf 1,04 Billionen Won. Dies entspricht einer Steigerung um elf Prozent im Jahresvergleich. Die operative Marge betrug 33 Prozent. Grund für das Umsatz- und Gewinnwachstum sei nach Unternehmensangaben eine erfreuliche Entwicklung im DRAM-Markt zum anderen die Gewinnerzielung im China-Geschäft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...