Hynix mit Verlust in Q2

Mittwoch, 14. August 2002 10:02

Der Chiphersteller Hynix Semiconductor Inc. (Korea: 00660, WKN: 677419<HY9.FSE>) muss nach einem Jahr der Gewinne für das zweite Quartal wieder einen Verlust von 418 Mrd. Won (351 Mio. USD) ausweisen, nachdem die Preise für Computer-Speicher-Chips unter die Produktionskosten gefallen waren.

Auch beim Umsatz gab es negatives zu vermelden. Er fiel um rund 35 Prozent auf 778 Mrd. Won in den letzten drei Monaten bis Ende Juni. Die nicht-operativen Kosten in den letzten sechs Monaten beliefen sich auf 332 Mrd. Won, teilte das Unternehmen noch mit.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...