Hynix: Gewinnrückgang wegen Preisverfall

Donnerstag, 20. April 2006 00:00

SEOUL - Hynix Semiconductor Inc. (WKN: A0HGYA<HY9H.FSE>) muss im ersten Quartal 2006 Einbußen beim Gewinn hinnehmen. Wie das Unternehmen heute mitteilte, sei der Preisverfall bei Flash-Speicherchips so stark, dass er nicht einmal durch die Umsatzsteigerung kompensiert werden konnte.

Demnach stieg der Umsatz im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 1,45 Billionen Won. Der operative Gewinn stand jedoch stark unter Druck und brach auf 360 Mrd. Won ein. Unter dem Strick blieb ein Gewinnrückgang von neun Prozent auf 289,4 Mrd. Won (ca. 250 Mio. Euro).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...