Hynix erzielt Gewinne

Mittwoch, 22. Oktober 2003 10:04

Hynix Semiconductor Inc. (WKN: 120117<Hy9G.FSE>): Der südkoreanische Chiphersteller legte heute seine Ergebnisse für das dritte Quartal vor. Seit sechs Quartalen konnte das Unternehmen erstmals wieder einen Gewinn erzielen. Der Bruttogewinn liegt bei 152 Mrd. Won, im zweiten Quartal gab es noch einen Verlust von 69 Mrd. Won.

Der Umsatz stieg dank der allmählichen Erholung der Computerbranche auf 991 Mrd. Won (2. Quartal: 778 Mrd. Won), eine Steigerung um 27 Prozent. Erfolgreich schaffte es der Chiphersteller im dritten Quartal, auch die operativen Verluste von 258 Mrd. Won (2. Quartal) auf aktuell 12 Mrd. Won zu reduzieren. Die positive Tendenz spiegelt sich ebenfalls bei den Nettogewinnen wieder. Hier konnten die Verluste des zweiten Quartals (530 Mrd. Won) in positive Zahlen (134 Mrd. Won) verwandelt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...