Hynix-Chef: Verhandlungen dauern an!

Montag, 14. Januar 2002 08:58

Hynix Semiconductor (Seoul: 00660, WKN 677419<HY9.FSE>): Nachdem am letzten Donnerstag gemeldet wurde, dass eine Einigung zwischen Hynix und dem amerikanischen Konkurrenten Micron in weite Ferne gerückt sei, meldete sich der Hynix Chef Park Chong-Sup am Wochenende zu Wort. Er sagte, dass mit weiteren Verzögerungen beim Abschluss der Kooperationsgespräche zu rechnen sei, da zwar Micron einen Vorschlag präsentiert hat, doch die Unternehmen noch mehr Zeit benötigten, um über Details zu sprechen.

Park ließ in einer unternehmensinternen Meldung mitteilen, dass sich die Angestellten nicht von "ungenauen" Presseberichten verunsichern lassen sollen. Man arbeite ferner weiter daran, die Differenzen beider Unternehmen zu beseitigen. Zu diesem Zweck treffen sich in dieser Woche erneut Berater beider Unternehmen, so Park weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...