Hutchison kauft bei Motorola

Donnerstag, 19. Juli 2001 17:36

Hutchison Whampoa Ltd. (Hongkong: 0013, WKN: 864287<HUWA.FSE>): Der Hongkonger Mischkonzern Hutchison Whampoa kauft bei Motorola Mobilfunkgeräte im großen Stil ein.

Hutchison wird über die nächsten drei Jahre Mobilfunkgeräte im Gesamtwert von 700 Mio. US-Dollar einkaufen. Bei den Geräten wird es sich um Mobilfunkgeräte der dritten Generation handeln, die das Surfen im Internet und das Aufrufen von multimedialen Inhalten ermöglichen sollen. Die Geräte sollen am Anfang des dritten Quartals 2002 ausgeliefert werden. Motorola wurde im Rahmen des Vertrages Hutchisons „preferred supplier“ für Mobilfunkgeräte in Australien, Österreich, Italien, Schweden und England auserkoren. Die Mobilfunkgeräte werden die bisherigen GSM-Netze weiterhin unterstützen, jedoch werden sie mit Funktionen aufwarten, wie sie die entstehenden UMTS-Netze bieten werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...