Hurray! verdoppelt Gewinn - Umsatz konstant

Freitag, 20. Mai 2005 12:17

BEIJING – Der chinesische Mobilfunk-Service Provider Hurray! Holding Co., Ltd. (WKN: A0DP2C<HHC.FSE>) gab heute die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt.

Demnach stagnierte der Umsatz des Unternehmens im Vorjahresvergleich und blieb konstant bei 14,9 Mio. US-Dollar. Gegenüber dem Vorquartal sei hingegen ein Umsatzanstieg von 6,2 Prozent zu verzeichnen gewesen. Die Umsätze aus dem 2.5G Mobilfunkservicebereich stiegen im Vorjahresvergleich mit 9,4 Mio. US-Dollar um 140,3 Prozent und erhöhten sich zeitgleich gegenüber dem Vorquartal um 4,3 Prozent. Die Umsätze aus dem 2G Service Segment lagen bei 3,5 Mio. US-Dollar und entsprachen somit dem Vorquartalswert. Gegenüber dem Vorjahr bedeutete dies jedoch eine Umsatzverringerung von 21,8 Prozent. Im Bereich Software und Systemintegration konnte das Unternehmen zwei Mio. US-Dollar erwirtschaften, 31 Prozent mehr als im vorherigen Quartal, jedoch ein Rückgang von 69,1 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2004.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...