Huawei will mit Emoze kooperieren

Dienstag, 30. August 2011 11:58
Huawei Technologies Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies gab am heutigen Dienstag die Kooperation mit Emoze, einem Spezialisten für Push-Lösungen für E-Mails, bekannt.

Huawei will die Technologien von Emoze sowohl auf den MediaTek-, Qualcomm- und Android-Mobiltelefonen als auch auf den hauseigenen Tablets integrieren. Dadurch soll die Effizienz von Akku- und Datenanwendungen gesteigert werden, wobei gleichzeitig Push-Konnektivität in Echtzeit bereitgestellt werden soll.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...