Huawei verzeichnet hohes Wachstum bei UMTS und GSM

Dienstag, 12. August 2008 08:22
Huawei Technologies Unternehmenslogo

Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei Technologies hat eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr 2008 ein hohes Wachstum bei den Auslieferzahlen von UMTS- und GSM-Transceivern verzeichnet. Die Auslieferzahlen seien um mehr als 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen, so das Unternehmen.

Huawei hatte sich bis dato 111 UMTS- und HSPA-Ausrüsterkontrakte weltweit sichern können. Im ersten Halbjahr 2008 sind den Firmenangaben zufolge weitere 25 Ausrüsterkontrakte hinzugekommen.

Im GSM-Sektor konnte Huawei 800.000 Transceiver zur Auslieferung bringen, wobei allein 400.000 Einheiten nach Indien und China geliefert wurden, heißt es. Huawei ist derzeit der viertgrößte Telekom- bzw. Mobilfunkausrüster mit einem Marktanteil von weniger als zehn Prozent auf dem Weltmarkt.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...