Huawei mit Auftrag aus Brandenburg

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 20. Februar 2014 12:34
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der Telekommunikationsausrüster Huawei hat eine Zusammenarbeit mit dem Internetunternehmen DNS:NET Internet Service GmbH bekannt gegeben. Der Provider aus Brandenburg setzt bei dem Ausbau seines Netzwerks auf den chinesischen NSN-Wettbewerber.

Bei Huaweis jüngstem Kunden handelt es sich um den alternativen Internetprovider DNS:NET Internet Service GmbH, der vor allem im Raum Berlin-Brandenburg aktiv ist. Der chinesische Telekommunikationsausrüster unterstützt diesen bei dem Ausbau der Breitbandversorgung mit den eigenen vectoring-fähigen DSLAMs (Digital Subscriber Line Access Multiplexer) und 10G-MPLS-Switches. Welche Dauer das Projekt haben wird und welches finanzielle Volumen es beinhaltet, ging aus der heutigen Pressemeldung allerdings nicht hervor.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...