Huawei macht es wie Xiaomi - und punktet

Smartphones

Mittwoch, 24. Dezember 2014 09:35
Huawei Technologies Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Erfolgreiche Bilanz zum Ende des Jahres: Die Honor-Smartphones von Huawei verkauften sich bestens - offenbar dank der Orientierung an der Online-Strategie des chinesischen Smartphone-Herstellers Xiaomi.

Verkaufte Huawei im Vorjahr noch eine Million Honor-Geräte, waren es in diesem Jahr rund 20 Millionen. Wie Xiaomi entschied man sich bei Huawei laut Reuters für eine Online-Only-Strategie. Damit konzentriert sich Huawei hauptsächlich auf den Online-Vertrieb seiner Telefone. Durch erfolgreiche Blitzverkäufe konnte der chinesische Hersteller Xiaomi innerhalb kürzester Zeit in die Top 5 der Smartphone-Anbieter aufsteigen. Huawei hofft, diesen Erfolg wiederholen zu können.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...