HP will in Indien um 25 Prozent wachsen

Montag, 21. November 2005 09:17

NEU DELHI - Der weltweit führende Druckerhersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) will sein Druckergeschäft in Indien im nächsten Jahr um 25 Prozent steigern. „Derzeit haben wir im indischen Druckermarkt einen Marktanteil von 70 bis 90 Prozent. Wir wollen unseren Marktanteil weiter durch die Einführung effizienter Technologien steigern“, so HP Imaging and Printing Manager Ravi Agarwal.

Derzeit setzt HP nach Angaben des Managers etwa 30.000 Drucker jährlich in Indien ab, wobei im nächsten Jahr bereits die Absatzmarke von 37.000 Geräten erreicht werden soll, so Agarwal. Zuletzt führte das Unternehmen mit dem HP Photosmart 8238 und dem HP Photosmart 3108 zwei neue Drucker-Produkte ein, welche den Absatz weiter ankurbeln sollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...