HP verdrängt Compaq

Mittwoch, 6. Juni 2001 11:56

Der amerikanische Computer-Hersteller Hewlett-Packard (NYSE: HWP<HWP.NYS>, WKN: 851301<HWP.ETR>) hat im ersten Quartal 2001 erstmals mehr PCs verkauft als Compaq. Das teilte die Marktforschungsfirma International Data Corp.(IDC) mit.

HP verkaufte im ersten Quartal 953.000 Heimcomputer, Compaq 857.000. Dabei sank HPs Marktanteil auf 10,3 Prozent von 11,3 Prozent im vorangegangenen Quartal. Compaqs Marktanteil ging von 11,9 Prozent auf 9,3 Prozent zurück. Auf dem dritten Platz lag Gateway mit 6,7 Prozent vor Fujitsu-Siemens mit 5,2 Prozent und Dell mit 4,8 Prozent Marktanteil.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...