Hotmail: Hackerangriff im großen Stil

Dienstag, 6. Oktober 2009 16:07
Microsoft Logo (2014)

REDMONT (IT-Times) - Der E-Mail-Dienst Hotmail, der zu Microsoft gehört, wurde Opfer eines großangelegten Hackerangriffs. Dabei sind mehr als 10.000 Konten ausspioniert und die zugehörigen vertraulichen Daten ins Internet gestellt worden.

Microsoft teilte mit, dass auch Passwörter und E-Mail-Adressen veröffentlicht worden seien. Vermutlich hätten die Hacker Phishing-Dienste verwendet. Phishing bezeichnet das Verwenden von nachgebauten Internetseiten, etwa im Onlinebanking-Bereich, um an Passwörter oder andere persönliche Daten zu gelangen. Hotmail arbeite derzeit daran, sich mit den Betroffenen in Verbindung zu setzen und den Schaden des Angriffs zu beheben. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...