Hotel.de: Jahresüberschuss stagniert

Mittwoch, 28. März 2007 00:00

NÜRNBERG - Die hotel.de AG (WKN: 691093<HTL.FSE>) vermeldete heute die Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2006. Das von Nürnberg und Hamm aus operierende Unternehmen konnte das operative Ergebnis und den Umsatz steigern.

Der Umsatz wuchs verglichen zum Vorjahr um 55,3 Prozent auf 19,3 Mio. Euro. Grund dafür waren nach Angaben von hotel.de der anhaltende Trend von Online Buchungen sowie die gestiegene Anzahl an Großkunden. Im Auslandsgeschäft verzeichnete das Unternehmen ein Umsatzplus von 68,9 Prozent auf 7,1 Mio. Euro. Damit wurde rund ein Drittel der Umsätze im Ausland erzielt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...