Hon Hai fertigt Pleo und investiert in Ugobe

Mittwoch, 6. Dezember 2006 00:00

TAIPEI - Der taiwansche Elektronikspezialist Hon Hai Precision Industry (WKN: 928182<HHP1.FSE>) wird über seine Marke Foxconn Electronics 100 Mio. Taiwan-Dollar bzw. 3,1 Mio. US-Dollar in den kalifornischen Roboter-Spezialisten Ugobe Incorporated investieren. Zudem hat Ugobe Foxconn mit der Produktion seines Roboter-Spielzeugs „Pleo“ beauftragt.

Die Beteiligung in Ugobe wird über die taiwansche Venture-Firma Maxima Capital Management erfolgen, die ebenfalls 100 Mio. Taiwan-Dollar an das kalifornische Unternehmen investieren wird, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...