Homestore.com will Bilanzzahlen überprüfen

Donnerstag, 14. Februar 2002 08:22

Der weltweit führende Internet-Anbieter von Services rund um Immobilien und Eigenheimzubehör Homestore.com (Nasdaq: HOMS<HOMS.NAS>, WKN: 924944<HMZ.FSE>), will seine vorgelegten Bilanzzahlen für das Jahr 2000, sowie für das erste, zweite und dritte Quartal des Geschäftsjahres 2001 nochmals prüfen, nachdem eine offizielle Anfrage der SEC (Securities and Exchange Commission) beim Unternehmen eingegangen ist. Homestore.com will bis Mitte März des laufenden Jahres neue Zahlen präsentieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...